Verleumdungen und Beleidigungen bei facebook und wordpress

Gar nicht so selten werden bekannte Plattformen im Internet, wie facebook oder Blogs unter wordpress.com gezielt missbraucht, um andere Menschen verächtlich zu machen. Da wird nach Herzenslust beschimpft, beleidigt, verleumdet und geschmäht. Teilweise unter Realnamen, teilweise „anonym“. Fast immer aber unter der Gürtellinie.

Ein Mandant sagte kürzlich, „spezialisierte Reputationsmanager“ im Interent hätten ihm gesagt, es sei völlig aussichtlos facebook oder wordpress.com zum Löschen zu bewegen.

Umso erfreulicher, dass wir diese vermeintlichen „Experten“ nun widerlegen konnten und es uns nun gleich mehrfach erfolgreich und überraschend schnell gelungen ist, Täter und Plattformbetreiber auf Unterlassung und Löschung in Anspruch zu nehmen. Und das, obwohl diese teilweise in den USA oder Irland ihren Sitz hatten. Einigermaßen gutes Rechts-Englisch war allerdings äußerst hilfreich.

Im nächsten Schritt werden die Täter auf Schmerzensgeld in Anspruch genommen. Sehr hoch wird es aber voraussichtlich nicht ausfallen, obwohl die Beleidigungen ausgesprochen bösartig waren.

2 thoughts on “Verleumdungen und Beleidigungen bei facebook und wordpress

  1. Peter Schaf

    ich werde seit Jahrn von der Internet-Abofallen-Szene im Internet durch z.B. den bei wordpress.com gehosteten Blog auf das Übleste beleidigt und verleumdet. Wenn Sie sich trauen, das Ding aufzurufen, dann bitte, nur wird der Traffic dem Blog noch weiteren (unerwünschten) Ranking-Wert zutreiben.

    a) was können Sie tun und wie können Sie vorgehen?
    b) Kosten dafür?

  2. Margret Tausch

    ich habe auch zwei verleumderische Blogs auf WordPress gefunden. Darin werde ich sowie die Marke der Kosmetikprodukte aufs Allerschlimmste niedergemacht.
    ich finde es unmöglich, dass Firmen zu solchen Mitteln greifen, damit sie Geld von ihren Kunden bekommen oder sie mundtot machen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.